logo
Wir sind Ihre Partner für professionelle Webentwicklung und Online Marketing.

Online Marketing

Suchmaschinenoptimierung

Content Optimierung

E-Mail Marketing

Nimm Kontakt mit uns auf

Einfach anrufen, wir helfen Dir weiter.

+49-9497-941-585

info@schaknat-consulting.de

Am Bachbügel 1, 92358 Seubersdorf

+49-9497-941-585

Am Bachbügel 1, 92358 Seubersdorf

info@schaknat-consulting.de

Top

Wie erstelle ich eine Datenschutzerklärung? 10 Tipps die wichtig sind

CCS Consulting / Datenschutz  / Wie erstelle ich eine Datenschutzerklärung? 10 Tipps die wichtig sind

Wie erstelle ich eine Datenschutzerklärung? 10 Tipps die wichtig sind

DATENSCHUTZERKLÄRUNG & DATENSCHUTZSICHERHEIT IM ALLGEMEINEN

Datenschutzerklärung seit dem 25.05.2018 oder „Was muss ich seit der Einführung der DSGVO für meinen Internetauftritt beachten, damit meine Homepage datenschutzsicher ist?“.

Wir weisen Sie darauf hin, auf welche Stolperfalle Sie achten müssen, damit Sie eine Abmahnung vermeiden können. Außerdem bieten wir Ihnen an, dass wir Ihre Internetseite kostenlos auf die rechtlichen und technischen Aspekte der DSGVO prüfen, ob Sie all diese Regelungen ordnungsgemäß auf Ihrer Webseite umgesetzt haben. Bei Bedarf können wir dies für Sie kostengünstig umsetzen. Des Weiteren bieten wir Ihnen eine Rechtsprüfung durch einen Anwalt an, damit Sie rechtlich auf der sicheren Seite sind.

10 Gründe, die Sie seit der Einführung der DSGVO beachten sollten, damit Ihre Internetseite datenschutzsicher ist:

  1. DATENSCHUTZHINWEIS: SOBALD SIE AUF IHRER INTERNETSEITE IN IRGENDEINER ART UND WEISE PERSONENBEZOGENE DATEN ERHEBEN, MÜSSEN SIE DEN BETROFFENEN INFORMIEREN, WIE SIE DIE DATEN VERWENDEN. DAHER MÜSSEN SIE AUF IHREM KONTAKTFORMULAR, REGISTRIERMÖGLICHKEIT, ONLINE RESERVIERUNG ODER AUF DEM BESTELLFORMULAR IN IHREN ONLINE-SHOP EINEN VERWEIS AUF DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG SETZEN, DIE DER BENUTZER ZWINGEND LESEN MUSS.
  2. SSL-VERSCHLÜSSELUNG (TLS): SIE ERHEBEN WIE IN PUNKT 1 GENANNT, PERSONENBEZOGENE DATEN ÜBER IHRE INTERNETSEITE. HIERFÜR MÜSSEN SIE FÜR IHRE HOMEPAGE EINE SSL-VERSCHLÜSSELUNG (SECURE SOCKET LAYER) EINRICHTEN. DIES ERKENNEN SIE DARAN, DASS BEI IHRER DOMAIN ANSTATT HTTP:// EIN HTTPS:// STEHT. DAS S STEHT FÜR SECURITY UND SCHÜTZT DEN DATENAUSTAUSCH ZWISCHEN ZUGREIFENDEM CLIENT (COMPUTER/ BENUTZER) UND DEM SERVER GEGENÜBER DRITTEN. IN DER REGEL ÜBERNIMMT DAS EINRICHTEN FÜR SIE IHREN PROVIDER, BEI DEM SIE IHRE DOMAIN HOSTEN. DAFÜR MÜSSEN SIE MEIST ZWISCHEN 1-3 € MEHR IM MONAT BEZAHLEN.WEITERE INFORMATIONEN ZUR SSL FINDEN SIE HIER -> WIKIPEDIA SSL
  3. GOOGLE-WEB-FONTS: SIE VERWENDEN GOOGLE-WEB-FONTS AUF IHRER INTERNETSEITE. DIESE MÜSSEN SIE LOKAL AUF IHREM SERVER INSTALLIEREN UND IN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG DEN GOOGLE-WEB-FONTS PASSUS ANPASSEN.
  4. DATENSCHUTZERKLÄRUNG: IN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG WEISEN SIE JEDEN SEITENBESUCHER DARAUF HIN, WELCHE DATEN UND AUF WELCHE WEISE SIE ERHEBEN, VERARBEITEN ODER SPEICHERN UND WIE ER DAGEGEN WIDERSPRECHEN KANN. DAHER BENÖTIGEN SIE EINE VOLLSTÄNDIGE DATENSCHUTZERKLÄRUNG UNTER EINEM SEPARATEN MENÜPUNKT. DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG MUSS AUCH VON DEN INHALTEN ZWINGEND VOM IMPRESSUM GETRENNT WERDEN.
  5. EMPFEHLUNG: SETZEN SIE DAS IMPRESSUM SOWIE DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG IMMER IN EINEM SOFORT SICHTBAREN BEREICH IM OBEREN MENÜ.
  6. ANALYSE-TOOLS: SIE VERWENDEN TRACKING-TOOLS AUF IHRER WEBSEITE. SIE MÜSSEN DIE IP-ADRESSE ANONYMISIEREN. HIERFÜR MÜSSEN SIE BEACHTEN, OB EINE DATENÜBERTRAGUNG AN DRITTE STATTFINDET. SOLLTEN SIE GOOGLE-ANALYTICS VERWENDEN, SCHREIBT DIE DSGVO VOR, DASS SIE HIERFÜR DIE IP-ADRESSEN IM QUELLCODE ANONYMISIEREN. AUSSERDEM MÜSSEN SIE EINEN AUFTRAGSDATENVERARBEITUNGSVERTRAG MIT GOOGLE SCHLIESSEN.
  7. BILDRECHTE: VERWENDEN SIE BILDER VON PERSONEN AUF IHRER WEBSEITE, DANN BENÖTIGEN SIE VON JEDEM EINZELNEN EINE EINWILLIGUNG ODER DIE JEWEILIGE ERWORBENE LIZENZ AUS STOCK-MEDIEN.
  8. ABONNEMENTS: NEWSLETTER DATENSCHUTZKONFORM EINSETZEN, DAMIT IST GEMEINT, DASS SIE EINE SOGENANNTE DOUBLE-OPTIN METHODE EINSETZEN MÜSSEN.
  9. KONTAKTFORMULAR: HIER MÜSSEN SIE UNBEDINGT EIN FELD HINZUFÜGEN, WO DER INTERESSENT EXPLIZIT ZUSTIMMT, DASS SEINE DATEN ZUM ZWECK DER KONTAKTAUFNAHME ETC. ÜBERMITTELT WERDEN.
  10. AMAZON, EBAY, ANDERE ANBIETER: SIE NUTZEN EXTERNE DIENSTE AUF IHRER SEITE DIE MITTELS SOGENANNTEN GET ODER REST UND ANDEREN APIS EINGEBUNDEN WERDEN? SICHERN SIE SICH AB, DASS DIESE DATENSCHUTZKONFORM ÜBERTRAGEN WERDEN. AUCH MÜSSEN SIE DEN BESUCHER IN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG DARAUF HINWEISEN.
  11. COOKIES: SOLLTEN SIE COOKIES AUS ANDEREN ALS TECHNISCHEN GRÜNDEN NUTZEN, MÜSSEN SIE IHREN BESUCHER EXPLIZIT DARAUF HINWEISEN UND DIESEM DIE MÖGLICHKEIT BIETEN SELBIGEN ZU WIEDERSPRECHEN. ALS BEISPIEL GEO-TARGETING.

Wir setzen für Sie den Datenschutz auf Ihrer Homepage abmahnsicher um. Somit ist Ihre Internetseite datenschutzsicher.

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar